Poststraße 4 - Neubau

Für Eigennutzer und Kapitalanleger!

Unser KfW-Effizienzhaus 55 - die Poststraße 4 in Dresden:
Die Fertigstellung erfolgte im Dezember 2016.


Das Objekt Poststraße 4 liegt im Stadtteil Löbtau in unmittelbarer Nähe zur Kesselsdorfer Straße. Es grenzt direkt an eine Bankfiliale der Commerzbank an, dieses Gebäude ist insgesamt 6 Geschosse hoch und markiert den Kreuzungspunkt der Bebauung. Die Filiale der Commerzbank wurde in den 1990er Jahren im postmodernen Stil errichtet. Das Gebäude Poststraße 4 wird auf einem Grundstück neu errichtet, welches bereits zur Gründerzeit bebaut war. Derzeit ist großer Baumbestand auf dem Grundstück vorhanden, welcher teilweise in das Gesamtkonzept der Bebauung eingebunden wird. Entlang der Poststraße sind freistehende Mehrfamilienhäuser in verdichteter Bebauung vorhanden, jedoch keine Blockrandbebauung.


Das Gebäude Poststraße 4 ist ein Neubau, welcher einen gestalterischen Intermediär zwischen flacher Bebauung an der Poststraße und erhöhter Bebauung an der Kesselsdorfer Straße darstellt. Das Gebäude wird direkt an die Brandwand des Commerzbankgebäudes angebaut. Das Gebäude schließt eine Lücke an der Poststraße und trägt zur straßenbegleitenden Bebauung dort bei. Auf dem Grundstück werden 9 Stellplätze errichtet. In einer überdachten Parkgarage entstehen 8 Stellplätze in Doppelparkern und ein Stellplatz im Freien. Die Parkgarage erhält abschließbare Tore, die Doppelparker senken sich in das Kellerniveau ab. Das Gebiet ist von Wohngebäuden geprägt, städtebaulich ist jedoch ein Übergang zu überwiegend gewerblich genutzten Gebäuden zu verzeichnen. Die umliegende Bebauung verfügt im Erdgeschoss über Büros und Ladenlokale.


Die Poststraße wird derzeit von der Landeshauptstadt Dresden mit neuen Medienleitungen und einer neuen Asphaltdecke versehen. Die Maßnahme des Straßen- und Tiefbauamtes ist bis zur Fertigstellung des Objekts Poststraße 4 abgeschlossen. Vor dem Gebäude und direkt an das Gebäude anschließend, befindet sich ein breiter Gehweg mit Einzelbäumen in Baumscheiben. Die äußere Erschließung des Gebäudes erfolgt direkt über die Poststraße von Osten her. Das Gebäude und alle Keller und Nebenräume werden über das zentral im Gebäude positionierte Treppenhaus erschlossen. Die vertikale Erschließung erfolgt über einen Fahrstuhl der direkt im Bereich des Treppenhauses angeordnet ist. Das Gebäude erhält auf der Westseite Balkone, die mittels einer auskragenden Betonplatte erstellt werden, ein schlichtes Stahl-geländer mit Sichtschutzelementen rundet die Konstruktion ab. Im Dachgeschoss wird eine Maisonettewohnung geplant. Diese erstreckt sich über zwei Geschosse und verfügt über eine große Dachterrasse.



Folgende Wohnkonzepte werden durchgeführt:

  • 2-Zimmer-Wohnungen im Erdgeschoss und Dachgeschoss
  • 3-Zimmer- bzw. 4-Zimmer-Wohnungen (insgesamt 6) im 1. bis 3. Obergeschoss
  • 4-Zimmer-Wohnung als Maisonettewohnung im Dach- und Ampelgeschoss



Lage unseres Objekts
Was sagen unsere Kunden

 

Wohneinheiten 9
Ebenen

EG
1.OG
2.OG
3.OG
DG
AMPEL

IHRE VORTEILE IM ÜBERBLICK...

  • - Wertbeständige Anlage
  • KfW-Effizienzhaus 55
  • KfW-Fördermittel nach dem KfW-Kredit 153 entsprechend dem Förderstandard möglich
  • Ausgezeichnete Neubauqualität
  • Neubauabschreibung möglich
  • Tiefgaragenstellplatz direkt auf dem Grundstück
  • Anspruchsvolle, individuelle Grundrissgestaltung
  • Wohnen mit exklusiver Ausstattung

Galerie


VENTAR Immobilien AG
Wolfgang-Brumme-Allee 25
71034 Böblingen
 
Telefon: +49-7031-21 17 30
Telefax: +49-7031-21 17 33
 
 
E-Mail: info@ventar.de
Facebook   Google  
Copyright 2015 - VENTAR Immobilien AG